Ausbildungen für Studienabbrecher in Hannover

Quereinstieg für Studienabbrecher

Die Studienlandschaft hat sich mit dem Bologna-Prozess sehr verändert. Der Leistungsdruck ist enorm gestiegen. Durchschnittlich 25 % aller Studenten geben ihr Studium aus verschiedenen Gründen auf. Hier ist unsere Alternative für Studenten der Chemie oder Biologie.

Der Quereinstieg:
Für Chemie- und Biologie-Studenten gibt es nun die Chance zum Quereinstieg in die BTA- bzw. CTA-Ausbildung. Oft ist der Einstieg gleich in das 2. Schuljahr möglich.

Ab 2012 ist auch der Quereinstieg in die Informatik-Ausbildung für Studenten aus dem IT-Bereich (z.B. Informatik, Wirtschatfsinformatik u.Ä.) möglich.

Der staatlich anerkannte Abschluss:
Die Abschlussprüfung berechtigt dazu, die Berufsbezeichnung "Staatlich anerkannte/r Biologisch-Techn.-Assistent/in" oder "Chemisch-Techn.-Assistent/in" zu führen.

Für IT-Spezialisten wird die Berufsbezeichnung "Staatlich anerkannte/r Informationstechnischer-Assistent/in" verliehen.

Die Voraussetzungen:
Aufgrund des Studien-Status, der belegten Veranstaltungen und der vorgelegten Studienleistungen ermitteln wir den Kenntnisstand. Nach einem persönlichen Gespräch entscheiden wir über die Aufnahme an unsere Schule. Vielfach können fortgeschrittene Studenten nach nur einem Schuljahr den staatlich anerkannten Abschluss erwerben.

Die Berufschancen für unsere Absolventen sind derzeit ausgesprochen gut. Bio-Tec und Umweltschutz-Analytik sind die Zukunftsthemen schlechthin.

Funktionierende IT-Strukturen sind die Basis jedes Unternehmens, jeder Firma: Also auch hier Top-Berufschancen für ITAs.

... und doch noch zum Bachelor?

Jetzt geht es weiter an unserer niederländische Kooperationshochschule Zeeland in Vlissingen. Hier wird die zweijährige Ausbildung an den Sabine Blindow-Schulen in Hannover voll für die Studiengänge "Life Science" und "Applied Chemistry" anerkannt. Mit einem Studienjahr Theorie, einem Praktikumssemester und der Bachelor-Arbeit - also in zwei Jahren - absolvierst Du das englischsprachige Studium zum B.Sc.

Im Gegensatz zu vielen Unis in Deutschland ist es dann kein Problem, auch das Masterstudium in den Niederlanden anzuschließen.

Die ersten Absolventen der Sabine Blindow-Schulen studieren bereits erfolgreich an der HZ. Auch die Förderungsmöglichkeiten sind in den Niederlanden ausgesprochen großzügig geregelt.

Auch für den IT-Bereich ist die Rückkehr an die FH nun kein Problem mehr. Ein großer Teil unserer Absolventen studiert schon und verdient im IT-Nebenjob das notwendige "Klein"-Geld dazu.

  • seit 25 Jahren in Hannover
  • weiter bis zum Bachelor
  • anerkannte Ausbildungsqualität
Wichtiges
Fotos und Filme