Persönlich geführt
Weiter bis zum Bachelor
Anerkannte Ausbildungsqualität

Alles auf Neustart.

Quereinstieg für Studienabbrecher

Die Studienlandschaft hat sich mit dem Bologna-Prozess sehr verändert. Der Leistungsdruck ist enorm gestiegen. Durchschnittlich 25 % aller Studenten geben ihr Studium aus verschiedenen Gründen auf. Hier ist unsere Alternative:

TA für Studentinnen und Studenden der Chemie, Biologie oder Informatik mit hervorragenden Berufsaussichten:

Der Quereinstieg: Für Chemie- und Biologie-Studenten/innen gibt es nun die Chance zum Quereinstieg in die BTA- bzw. CTA-Ausbildung. Oft ist der Einstieg gleich in das 2. Schuljahr möglich. Auch der Quereinstieg in die Informatik-Ausbildung ist für Studenten aus dem IT-Bereich (z.B. Informatik, Wirtschatfsinformatik u.Ä.) möglich.

Der staatlich anerkannte Abschluss: Die Abschlussprüfung berechtigt dazu, die Berufsbezeichnung „Staatlich anerkannte/r Biologisch-Techn.-Assistent/in“ oder „Chemisch-Techn.-Assistent/in“ zu führen. Für IT-Spezialisten wird die Berufsbezeichnung „Staatlich anerkannte/r Informationstechnischer-Assistent/in“ verliehen. 

Die Voraussetzungen: Aufgrund des Studien-Status, der belegten Veranstaltungen und der vorgelegten Studienleistungen ermitteln wir den Kenntnisstand. Nach einem persönlichen Gespräch entscheiden wir über die Aufnahme an unsere Schule. Vielfach können fortgeschrittene Studenten/innen nach nur einem Schuljahr den staatlich anerkannten Abschluss erwerben. Die Berufschancen für unsere Absolventen sind derzeit ausgesprochen gut. Bio-Tec und Umweltschutz-Analytik sind die Zukunftsthemen schlechthin. Funktionierende IT-Strukturen sind die Basis jedes Unternehmens, jeder Firma: Also auch hier Top-Berufschancen für ITAs. … und doch noch zum Bachelor? Jetzt geht es weiter an unsereren Kooperationshochschulen.  Auch für den IT-Bereich ist die Rückkehr an die FH nun kein Problem mehr. Ein großer Teil unserer Absolventen studiert schon und verdient im TA-Nebenjob das notwendige „Klein“-Geld dazu.

Studienabrecher/innen aus  geistes- oder wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen können die Ausbildung „Management-Assistenten“ zwar nicht verkürzen, erhalten aber durch die praxisorientierte, vielseitige Ausbildung und die Praktika neuen Schwung. Schon während oder nach der MA-Ausbildung können unsere Schüler/innen mit dem verkürzten Bachelor-Studium an unseren Kooperationshochschulen wieder neu starten.  Also neue Chancen für einen zweiten Anlauf – auch an ausländischen Unis kein Problem

Dein Berater für die TA-Berufe:

Kim-Tabea Jeitner

Kim-Tabea Jeitner
Verwaltung ITA & PTA & Zeugnisse
Adolfstrasse 10, 30169 Hannover
0511 - 260928-10

Dein Berater für die MA-Berufe:

Monika Haroska

Monika Haroska
Verwaltung TEM, SEM & WTM, Marketing
Baumstrasse 18-20, 30171 Hannover
0511 - 260928-82