Persönlich geführt
Weiter bis zum Bachelor
Anerkannte Ausbildungsqualität

Unsere Allroundtalente - auf der ganzen Welt!

Was machen eigentlich Management-Assistenten im Beruf? Ein Vergleich:

Tourismus- & Eventmanagement TEM

Wo und wie arbeiten eigentlich TEM? Die TEM-Absolventen sind extrem vielseitig und flexibel – mit weltweiten Jobchancen. Sie planen, organisieren, gewinnen und betreuen Gäste für Reiseangebote, z.B. Club-/Hotel-/FeWo, Aktiv- und Backpackertouren, Städte-/Motto- oder Gruppenreisen. Sie entwickeln Ideen und Konzepte für Feiern und Veranstaltungen, organisieren Kultur-/Fashion-/Musik-Festivals, planen Reisen per Flug, Bahn oder Schiff, betreuen Social Media- Kanäle und Buchungsportale, verkaufen Events und Tickets, Messen- und Ausstellungsflächen, vermieten Autos, Personal oder Event-Locations, planen Konzerte und Shows, konzipieren Spendenaktionen u. v. m.: national und weltweit. Auch bei großen Anbietern wie TUI,ROBINSON, AIDA, Leonardo-Hotels oder Non-Profit-Organisationen sind unsere Absolventen als Team- und Abteilungsleiter*innen tätig

Müssen SEM  – als Sport- und Eventmanager*innen auch Sportkanonen sein?

Das bestimmt nicht, aber sie sollten definitiv interessiert an verschiedenen Sportarten, an eSports und Sportveranstaltungen, an Marketing und Sponsoring sein. Fitness, Köper & Bewegung gehören zum praktischen Ausbildungsprogramm. Es gibt viele spannende Arbeitsgebiete: Vereine müssen sich professionalisieren, neue Sportarten anbieten und neue Zielgruppen ansprechen. Die Bandbreite unserer SEM ist riesengroß: vom Cheerleading, Tennis, Segeln, Hipp-Hopp-Dance, Reiten, Mudder Tough, Ski, Klettern, Fitness, Yoga, Feld- und Eishockey, Volley- und Handball bis natürlich zum Fußball. Jobs gibt’s in der Vereins-/Verbandsarbeit, im Management von Sportlern und Mannschaften, im Marketing, bei Sportartikelherstellern, für die Organisation von Sportveranstaltungen und –Events in der Nachwuchsarbeit, in Sportstiftungen, als Entwicklungshelfer in Fußballschulen in Südafrika, als Fanbetreuer beim FC Bayern oder bei der Organisation in der Hockey-Sparte des FC Barcelona. Spannende, weltweite und vielfältige Einsatzmöglichkeiten.

Was machen WTM – Tourismusmanagement –Experten für Gesundheit & Wellness im Job?

Spannend und vielseitig ist der Trend im Bereich „Gesundheitstourismus“ im In- und Ausland – von Teneriffa bis an die Ostsee. Das Wachstum der Branche ist in der gesamten westlichen Welt enorm und reicht vom Medizintourismus über Medical Wellness bis zum gesundheitsorientiertem Wellness-Urlaub in südlichen Ländern. Allein in Deutschland gibt es über 370 Heilbäder, die mit Angeboten für Gesundheit und Events im Kultur-, Kunst- und Sportbereich neue Zielgruppen ansprechen. Sehr individuell und herausfordernd für die Reiseplanung und -organisation. Unser Kooperationspartner, das Staatsbad Bad Prymont/Bad Nenndorf, bietet Praktika und Jobs in allen Bereichen von Hotel über Fitness/Spa bis zum Kulturangebot und im Marketing. Auch international boomt der Gesundheitstourismus.  

Wie ist der Unterschied zum Cruise- und Eventmanagement CEM?

Die CEM sind genau wie die TEM Tourismusfachleute mit sehr vielseitigen Sprachkenntnissen, aber spezialisiert auf die Kreuzfahrtindustrie und auf die Gästebetreuung an Bord. Die Anzahl der Passagiere wird sich in 10 Jahren weltweit um 10 Millionen erhöhen. Die Planung muss speziell auf die Bedürfnisse der Gäste auf See- und Fluss-Reisen abgestimmt werden. Kreuzfahrtveranstalter suchen weltweit qualifizierte Bewerber*innen für die Reiseplanung und Organisation an Land und an Bord.  

Du hast deine Traumausbildung gefunden? Dann klicke auf das jeweilige Logo und erfahre, wie es nun weitergeht und wie du dich bei uns bewirbst!

TEM

SEM

WTM

CEM

Du hast noch Fragen?

Monika Haroska
Verwaltung TEM, SEM & WTM, Marketing
Baumstrasse 18-20, 30171 Hannover
0511 - 260928-82