Persönlich geführt
Weiter bis zum Bachelor
Anerkannte Ausbildungsqualität

Das Coronavirus und seine Folgen für unseren Schulbetrieb

Alle News zum Coronavirus und den Auswirkungen auf unseren Schulbetrieb

Das neuartige Coronavirus CoVID-19 betrifft leider uns alle – dementsprechend natürlich auch unseren Schulbetrieb. Bis zum 17. April ruht der Schulbetrieb in ganz Niedersachsen. Ab dem 20.04.2020 werden wir unser Online-Lernangebot fortsetzen und für alle Klassen ein Lernangebot zur Vorbereitung und Motivation auf die Wiederaufnahme des Unterrichts in Niedersachsen anbieten.
Du hast allgemeine Fragen? Dann Klicke auf das Bild des Virus und du gelangst auf die Seite des Robert-Koch-Institutes (extern) – dort werden alle deine Fragen zu der aktuellen Pandemie beantwortet.
Das Schulsekretariat ist von 8-14 Uhr besetzt und Sie können uns in allen Fragen per Mail jederzeit erreichen. Neue Informationen aus dem Kultusministerium erwarten wir bis zum 17.04.2020. Bleiben Sie optimistisch und frohgemut!

Corona-Newsticker zum Schulbetrieb:

Montag, den 11.05.2020 – 07:30h:

Willkommen zurück!

„Mit Abstand und im Gänsemarsch“

 

Ab heute dürfen die 4. Semester TA und MA zum Prüfungsvorbereitungsunterricht in die Schule zurückkehren. Der Laborunterunterricht findet in kleinen Gruppen und unter Einhaltung aller Hygienerichtlinien statt. Dann geht es auch gleich weiter in das Examen. Wir drücken schon jetzt die Daumen, dass alles reibungslos klappt und die Motivation durch die praktische Arbeit im Labor zu einem guten Schwung für die Examensarbeiten verhilft.

Ab dem 8.6. kommen auch die 3. Semester in die Labore und für die Kernfächer in Präsenzunterricht in die Schule zurück. Auch die MA können sich an zwei Nachmittagen wieder persönlich begegnen.

Der überwiegende Teil der theoretischen Fächer findet weiterhin online statt. Schüler*innen und Lehrkräfte haben sich inzwischen gut an den Rhythmus im Onlineplan gewöhnt und sind sehr engagiert und munter dabei. Abwechslung bieten die verschiedenen Möglichkeiten unserer Schulplattform per Videounterricht, als Aufgabe oder Quizz, die Zusammenarbeit in Gruppen an gemeinsamen Dokumenten oder mit einer virtuellen Tafel …. fast ganz normal. Aber eben nur „fast“.

Schule ist aber mehr als Unterricht! Deshalb freuen wir uns – trotz Masken und Regeln – auf die Rückkehr der Schüler*innen und Schüler sehr!

Hier gibts die aktuelle Corona-Schulnews

Mittwoch, den 29.04.2020 – 11:00h:

Am 4. Mai dürfen die ersten Schüler*innen ihre Ausbildungsstätte wieder besuchen und wir sind mitten in den Vorbereitungen.

Am Montag kommen zunächst Schüler*innen der PTA-Abschlussklassen und eine Woche später (11. Mai) folgen dann in kleinen Gruppen die weiteren Abschlussklassen zu den geplanten Prüfungsvorbereitungen. Schüler*innen aus Risikogruppen werden weiterhin genauso wie alle anderen Klassen über digitale Medien im eigenen Zuhause beschult.

Auch wenn vorerst nur eine geringe Anzahl an Menschen unsere Gebäude betreten werden, muss im Vorfeld alles gut geplant und für die Gesundheit bestmöglich gesichert sein. Unsere eigens dafür aufgestellte Arbeitsgruppe ist bereits seit einigen Tagen tatkräftig am Werk und die ersten Maßnahmen wurden umgesetzt: Zur Entzerrung und für die Einhaltung der notwendigen Sicherheitsabstände wurde z. B. in beiden Standorten jeweils ein zweites Lehrerzimmer eingerichtet. Unsere Sekretariate sind mit Plexiglaswänden („Spuckschutz“) ausgestattet und unser gesamtes Kollegium wird mit Schutzmasken versorgt. Die Tische und Stühle in allen Klassenräumen stehen so, dass die Schüler*innen sich beim Unterricht nicht zu nahe kommen. Ausreichend Desinfektionsmittel, angepasste Zeitpläne und Kennzeichnung der Laufwege sorgen für weiteren Schutz.

In den nächsten Tagen wird alles noch verfeinert und auf ein Höchstmaß an Sicherheit für alle Beteiligten gebracht. Auch wenn wir alle noch auf Abstand bleiben, freuen wir uns schon sehr auf ein Wiedersehen!

Weiterhin alles Gute und bleibt alle gesund!

Donnerstag, den 16.04.2020 – 10:30h:

Am gestrigen Mittwoch blickte ganz Deutschland gespannt nach Berlin. Insbesondere wir als Bildungseinrichtung und natürlich auch alle anderen Schulen konnten die Aussagen, wie es in den kommenden Wochen weitergeht, kaum erwarten.

Auch wenn das Schulleben bei Weitem noch nicht wieder normal verlaufen wird, gibt es einige Silberstreifen am Horizont: Zum einen haben wir uns in den vergangenen Wochen bereits optimal auf neue Lernangebote ab kommendem Montag (20.04.2020) vorbereitet und können diese (zunächst noch ohne Bewertung) dann offiziell in guter Zusammenarbeit mit allen Beteiligten umsetzen.

Noch wichtiger ist jedoch zu erwähnen, dass wir die Abschlussklassen ab Montag, den 04.05.2020 in den Laboren beschulen dürfen und auch im Theorie-Bereich – dort, wo es notwendig ist – in der Schule auf ihre kurz bevorstehenden Examina vorbereiten dürfen.

Das setzt natürlich im Innen- und Außenbereich der Schulstandorte umfassende Maßnahmen in puncto Abstand und Hygiene voraus, was wir bereits tatkräftig in Angriff nehmen. Für diese umfassende Aufgabe wird eine eigene Arbeitsgruppe ins Leben gerufen, die eine maximal mögliche Sicherheit für unsere Schüler und Lehrkräfte schaffen wird.

Nähere Infos zu unseren Online-Schulungen und dem baldigen Präsenzunterricht folgen zeitnah.

Weiterhin alles Gute und bleibt alle gesund!

Mittwoch, den 01.04.2020 – 16:30h:

Wir sind auch in den Ferien weiter für euch da und beantworten eure Fragen.

In den letzten Wochen haben uns viele ganz unterschiedliche und auch spezielle Anliegen erreicht. Neben den üblichen Fragen zu unseren Ausbildungen und dem ganzen Procedere gibt es derzeit verständlicherweise viele Unsicherheiten in Bezug auf die gesamte Corona-Situation. Wie geht’s mit meiner Ausbildung weiter? Wie kann ich das Ganze finanzieren? Wie läuft es mit dem Wohnen? Was muss ich zu den Praktika wissen? Egal ob ihr schon Schüler seid oder vielleicht noch werden möchtet (oder eure Kinder), egal was euch gerade bewegt, ruft uns jederzeit an oder schickt uns eine Mail. Zwischen 8.00 und 14.00 Uhr sind unsere Sekretariate von Montag bis Freitag besetzt (selbstverständlich penibel coronakonform) – aber auch danach werdet ihr telefonisch umgeleitet und persönlich betreut .

Wir wünschen euch trotz der ungewöhnlichen Umstände schöne Ferien zu Hause und euch und euren Familien alles Gute!

Dienstag, den 24.03.2020 – 10:00h:

Stillstand durch Corona? Wir passen uns den neuen Umständen bestmöglich an. Präsenzunterricht ist zwar schon seit fast zwei Wochen nicht mehr möglich, dennoch lassen wir unsere Schüler*innen nicht einfach so im Regen stehen. Die Mitarbeiterschaft hat sich schnell auf Homeoffice-Lösungen umgestellt und versorgt unsere Schüler*innen engagiert digital mit Lehrstoff, um weiterhin die hohe Qualität unserer Ausbildungen zu sichern. Die Schüler*innen nehmen dieses Angebot unglaublich motiviert an und wir können sagen „es läuft“.

Wir möchten uns an dieser Stelle einmal ganz herzlich bei allen Mitarbeiter*innen, Lehrkräften und Schüler*innen für ihre Flexibilität und die großartige Zusammenarbeit bedanken! Ihr seid alle zusammen einfach die Besten.

Bleibt gesund!

Mittwoch, den 18.03.2020 – 10:30h:

In den vergangenen Tagen erhielten wir einige Anfragen, ob denn momentan das Schulgeld weiter gezahlt werden müsse.

Wenn wir nach den Osterferien wieder eröffnen sollen bzw. dürfen (hier entscheiden die Kultusministerien, nicht die einzelnen Schulen) und der Berufsabschluss bei uns erlangt werden soll, muss natürlich weiterhin das Schulgeld entrichtet werden.

Des Weiteren läuft der Unterricht, und zwar der Theorie-Bereich, ja bereits seit heute weiter und zwar digital! Unsere IT-Abteilung und unsere Lehrkräfte arbeiten seit vergangenem Freitag Tag und Nacht daran, den gesamten Theorie- und einen Teil des Fachpraxis-Unterrichts in digitaler Form aufzubereiten und unseren Schüler*innen zur Verfügung zu stellen. Alle Klassen sind über unsere Informationsplattform „Schul.Cloud“ darüber in Kenntnis gesetzt worden.

Übrigens- die „Tag- und Nachtarbeit“ ist in diesem Falle keine Floskel, sondern eine Tatsache! Sobald das Kultusministerium die Schulen wieder öffnet, werden wir verstärkt den nachzuholenden Laborunterricht „hochfahren“, nötigenfalls auch an Samstagen und Sonntagen.

Somit wollen und werden wir dafür Sorge tragen, dass auch die Abschluss-Semester im Sommer ihre Berufsausbildung erfolgreich zum Ende bringen können. Diese Anstrengungen, die auch für uns „Neuland“ sind, können wir jedoch nur leisten, wenn das Schulgeld weiterhin gezahlt wird, denn auch unsere Lehrkräfte sind auf ihre Gehälter angewiesen. Wir können nichts für diese hoffentlich bald überwundene Krise, wir geben aber alles, damit unseren Schüler*innen keine Nachteile entstehen.

Dafür bürgt unser Ruf und unser Name!

Haltet durch und bleibt gesund!

Montag, den 16.03.2020 – 17:00h:

Unsere Vorbereitungen zum digitalen Lernen laufen auf Hochtouren und wir sind zuversichtlich, euch ab Mittwoch wieder Lehrmaterial zur Verfügung stellen zu können.

Um euch reibungslose Verwaltungsabläufe rund um eure Ausbildung bei uns bieten zu können, sind unsere Sekretariate sowohl in der Baumstrasse wie auch in der Adolfstrasse von Montag bis Freitag von 08:00h bis 14:00h besetzt; bei Fragen rund um finanzielle Angelegenheiten erreicht Ihr unsere unsere Buchhaltung Dienstags und Donnerstags von 08:00h bis 14:00h. Bitte versucht, so weit es möglich ist, auf einen persönlichen Besuch bei uns zu verzichten – solltet es euch nicht Möglich sein, eurer Anliegen fernmündlich zu klären, achtet bitte auf penibelste Handhygiene und desinfiziert eure Hände sowohl beim Betreten, wie auch beim Verlassen des Gebäudes. Ein Mindestabstand von 2m zu unseren Mitarbeitern ist unbedingt einzuhalten – von Händeschütteln oder anderen körperlichen Kontakt jeglicher Art ist dringend abzusehen.

In dringenden Fällen erreicht Ihr uns telefonisch unter 0511-260 928 0 oder per Mail an info@sb-schulen.de.

Bleibt gesund!

Samstag, den 14.03.2020 – 13:00h:

Unsere Schule bleibt bis einschließlich des 19.04.2020 für alle Schülerinnen und Schüler geschlossen. Unser Unterricht wird über diverse eLearning-Plattformen voraussichtlich ab dem 18.03.2020 bis zu den niedersächsischen Osterferien weitergeführt – die genauen Infos dazu erhalten alle Schülerinnen und Schüler Anfang kommender Woche per GSuite oder per School.Cloud!

In dringenden Fällen erreicht Ihr uns telefonisch unter 0511-260 928 0 oder per Mail an info@sb-schulen.de.

Bleibt gesund!

Freitag, den 13.03.2020 – 11:30h:

Unsere Schule bleibt bis einschließlich des 19.04.2020 geschlossen. Weitere Infos, zum Beispiel über den weiteren Schulbetrieb folgen!