ITA-Schüler*innen der Klasse I218 stellen ihr Abschlussprojekt vor

Im Rahmen ihrer zweijährigen Ausbildung erarbeiten unsere angehenden Informationstechnischen Assistenten (ITA) ihre lernübergreifenden Abschlussprojekte. Diese bieten eine ideale Möglichkeit, das erlernte Wissen sinnvoll anzuwenden und dabei die Programme und Techniken zu nutzen. Auch in diesem Jahr gab es wieder spannende und bemerkenswerte Arbeiten: Vom 3D-Drucker über ein 2D-Spiel bis hin zu einem vollautomatisierten Gewächshaus. Vielen Dank an die Schüler*innen der I218 für ihre tollen Präsentationen!