Persönlich geführt
Weiter bis zum Bachelor
Anerkannte Ausbildungsqualität

News-Übersicht

Kreuzfahrtmanagement als Zusatzqualifikation

vom 18.06.2019
Start: Oktober 2019 mit dem ersten Modul

Die Tourismusbranche im allgemeinen  ist ein aktuell weltweit stark wachsender Markt. 2018 tätigten 1,4 Milliarden Menschen eine Auslandsreise, was einem Plus von 6% zum Vorjahr entspricht; 713 Millionen Menschen bereisten dabei alleine die europäischen Länder – damit dies möglich ist, beschäftigt die gesamte Tourismusbranche alleine in Deutschland ca. 2,9 Millionen Menschen.

Der wachstumsstärkste Teilmarkt ist die Kreuzfahrtbranche, welche mit einem Wachstum von 8,8% wirklich herausragend wächst. Dementsprechend ist der Personalbedarf – sowohl aktuell, als auch für die kommenden Jahre prognostiziert – immens. Allroundtalente auf jedem Schiff weltweit werden daher ab Oktober 2019 bei uns ausgebildet: ganz neu kannst du nun, als Zusatzqualifikation zu deiner Managementassistentenausbildung in den Bereichen Touismus- & Event, Sport- & Event oder Tourismusmangement Gesundheit & Wellness eine Zusatzqualifikation erwerben, in welcher du perfekt auf alle Arbeitsbereiche in der Kreuzfahrtindustrie vorbereitet wirst.

Die Zusammensetzung der Zusatzqualifikation besteht aus insgesamt drei Modulen mit insgesamt 150 Stunden Präsenzunterricht, Webinaren, Selbststudium und Praxiserfahrungen mit Exkursion, sowie mindestens ein Praktikum (kreuzfahrtbezogene Praktika an Land und an Bord von insgesamt 25 Wochen innerhalb der MA-Ausbildung) mit einem Umfang von ca. 1000 Praxisstunden, welches i. d. R. mit Vergütung abgeleistet wird. Unsere Kooperationspartner sind große und bekannte Kreuzfahrtunternehmen und spezialisierte Reiseveranstalter und Reisebüros – selbstverständlich kann aber grundsätzlich jedes Kreuzfahrtunternehmen für ein Praktikum ausgewählt werden.

Es unterrichten ausschließlich praxiserfahrene Kreuzfahrer, keine „Landratten“!