Unsere Mensen dürfen weiterhin öffnen und für eurer leibliches Wohl sorgen

Es ist uns gelungen, in unseren Mensen in der Adolfstraße und in der Baumstraße „Essen und Trinken“ nach einem strengen Hygienekonzept anzubieten. Große Plexiglasscheiben wurdenangebracht und auch die Mindestabstände sind einzuhalten und markiert.Die Ausgabe der Speisen erfolgt in geschlossenen Behältnissen. Die beliebten Schnitzelbrötchen werden in Tüten verpackt, Heißgetränke werden ausschließlich in Bechern „to go“ ausgegeben. Wer möchte, kann alles bargeldlos bezahlen.

Auch das Gesundheitsamt war mit der Umsetzung unseres Konzeptes zufrieden und hat beim letzten Besuch lobend erwähnt, dass wir alles so konsequent umgesetzt haben. Das freut unsnatürlich sehr.

Ein großes Dankeschön an Agata Giambalvo und Ingrid Kmiec für die tolle Umsetzung